Overstocks Blockchain-Ventures boomen im 2. Quartal

Overstocks Blockchain-Ventures boomen im 2. Quartal

Die jüngsten Finanzberichte für das zweite Quartal zeigen ein großes Wachstum für Overstock – das gleiche Quartal, in dem das Unternehmen den Anlegern sein Wertpapierzeichen als Dividende gab. Die jüngsten Finanzdaten des an der Blockkette beteiligten Unternehmens Overstock auch bei BitQT für das zweite Quartal zeigen ein dreistelliges prozentuales Wachstum im Vergleich zum gleichen Zeitpunkt im Jahr 2019.

„Die Gesamtnettoeinnahmen beliefen sich auf 783 Millionen US-Dollar, ein Anstieg von 109% gegenüber dem Vorjahr“, hieß es in einer öffentlichen Erklärung am 30. Juli. „Der Bruttogewinn betrug 180 Millionen USD oder 23,0% des Gesamtnettoeinkommens, eine Verbesserung um 321 Basispunkte im Jahresvergleich“.

Überbevorratung ausgegebener digitaler Wertpapiere an Investoren im 2.

Der Mainstream-Riese wirbt für verschiedene Bereiche der Krypto-Beteiligung, einschließlich eines Blockkettenflügels, der als tZERO bekannt ist. Overstock gewährte seinen Aktionären im Mai eine neue Art der Dividendenausschüttung – ein Wertpapierkürzel unter dem Ticker OSTKO, eine leichte Abwandlung des üblichen Börsentickers OSTK.

Im Juni zeigte die Berichterstattung, dass OSTKO im Vergleich zu anderen Wertpapierkennzeichen das höchste Volumen aufwies.

Der Blockchain-Sektor des Unternehmens zeigt vielversprechende Ergebnisse

Unternehmen, die zu Overstocks Tochterfirma, dem Blockkettenunternehmen Medici Ventures, gehören, verzeichneten einen Aufstieg nach vorn, darunter auch tZERO, so Jonathan Johnson, CEO von Overstock. Johnson stellte fest, dass solche Unternehmen angesichts aktueller nationaler Probleme zeitnahe Lösungen hervorbrachten.

„Als Organisation bleibt Overstock fokussiert, diszipliniert und widerstandsfähig, wenn unsere Mitarbeiter unsere strategischen Initiativen umsetzen“, sagte er.

Der CEO fügte hinzu:

„Ich bin stolz auf die Fortschritte, die wir gemacht haben, und ich bin zuversichtlich, dass wir diesen profitablen Weg fortsetzen können. Ich freue mich darauf, während unseres Gewinnanrufs ein vollständiges Update über unsere Fortschritte und Leistungen zu geben“.

Overstock erzielte ebenfalls 62 Millionen Dollar mehr als im gleichen Zeitraum des letzten Jahres in Bezug auf die Einnahmen vor Steuern im Einzelhandel, während tZERO im Jahresvergleich 129% Nettoeinnahmengewinne erzielte – das angegebene Ergebnis des Volumens seiner Tochter Broker-Dealer-Firma SpeedRoute, so die Erklärung.

Neben einer Reihe anderer Ereignisse im Jahr 2020 listete Overstocks tZero kürzlich auch den Sicherheits-Token von Aspen Digital. Aspen Digital ist mit dem St. Regis Aspen Resort in Colorado verbunden.